ÜBER UNS

 Das Dienstleistungsunternehmen Service Team 98 wurde am 01.03.1998 von Frau Hannelore Hofmann als Einzelunternehmung gegründet, wurde ab dem 01.12.2001 in der Rechtsform einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) geführt und wird seit dem 01.05.2010 wieder als Einzelunternehmen

von Hardy Hofmann geführt.

 

Hardy Hofmann ist geprüfter Meister der Glas- und Gebäudereinigung und verfügt über eine langjährige Berufserfahrung aus seiner Ausbildungs- und Gesellenzeit.

 

Das Unternehmen ist in der Handwerksrolle der Handwerkskammer registriert.

 

Langjährige Erfahrungen in der Dienstleistungsbranche, waren und sind die Voraussetzung für ein stetes Wachstum des kleinen Familienunternehmens, welches sich auch dem gesellschaftlichem Leben in der Region verpflichtet fühlt.

 

Vorwiegend regionale Auftraggeber gehören zum Kundenstamm.

 

Ein ortsnaher Service, individuelle Kundenbetreuung und flexibles Handeln, Vielseitigkeit, Kompetenz sowie Zuverlässigkeit, sind die Grundlage für das meist langjährige Vertrauen unserer Kunden.

 

Prüfen auch Sie unser wirtschaftliches und kundenfreundliches Angebot!

 

Das Service Team 98

Gebäude-reinigung

 

Anlagen- und Rasenpflege

 

Winterdienste

 

Hausmeister-dienste

 

Objektreinigung

Glasreinigung

Baureinigung

Haushaltsreinigung

Sonderaufträge

Klein- und Großanlagen

Parkanlagen

Sportplätze

Straßen

Parkplätze

Gehwege

Kleinreparaturen

WILDACKER in Karlsburg

Wildacker in Karlsburg (Ostvorpommern)

 

Professor Dr. Gerhardt Katsch, welcher 1947 das Diabetikerheim Karlsburg gründete, veranlasste 1951 den Bau der Gärtnerei „Wildacker“ am Ortsrand von Karlsburg.

 

Die Liegenschaft ist an dem früheren Verbindungsweg von Nepzin nach Salchow gelegen, welchen die Bauern der umliegenden Gehöfte, in längst vergangenen Zeiten, zum Transport ihres Getreides zur Mühle „Viktoriahof“ nutzten.

Die Gärtnerei hatte das vorrangige Ziel, den im Diabetikerheim Karlsburg verweilenden Patienten eine Arbeitstherapie, als begleitende Maßnahme der medizinischen Versorgung, verordnen zu können. Gleichsam konnte die Gärtnerei das damals noch schmale Versorgungsangebot der Patientenküche aufbessern. Gemüse aller Art, insbesondere Spargel, wurde in großen Mengen produziert.

 

Das Wohn- und Wirtschaftshaus war Wohnstätte der Familien der Gärtnermeister und wurde in seinem Wirtschaftsteil für die individuelle Viehhaltung genutzt.

 

In den 80iger Jahren, das Diabetikerheim hatte sich inzwischen zu dem international anerkanntem Zentralinstitut für Diabetes entwickelt, wurde großflächig Grünkohl angebaut, welcher der Aufzucht und Versorgung von Sandratten diente, die eine bedeutende Grundlage der Forschungsarbeit darstellten. Die Gärtnerei war über die Jahre ihres Bestehens ein beliebter Blumen- und Pflanzenversorger für die Bürger aus Karlsburg und aus der näheren Umgebung. Bereits Ende der 80iger Jahre war die Blütezeit der Gärtnerei vorüber. Die vor den Toren von Greifswald geplante Großgärtnerei, die leider niemals in Betrieb genommen wurde, stellte die Zweckmäßigkeit des weiteren Unterhalts zunehmend in Frage. Versuche, die Gärtnerei nach 1990 auf privater Basis zu bewirtschaften, scheiterten.

 

Über Jahre war die Zukunft der ehemaligen Gärtnereiliegenschaft ungewiss und zunehmend dem Verfall preisgegeben. Im Jahre 2000 erwarb die Familie Hofmann die Liegenschaft und nutzt sie seither als Wohnstätte und als Firmensitz für das Dienstleistungsunternehmen Service Team 98.

Wohn- und Wirtschaftshaus 1954

Gärtnereianlage 1955

Wildacker im Winter

KONTAKT

Kontakt Info

Service Team 98

Hardy Hofmann

 

17495 Karlsburg, Nepziner Weg 16 (Wildacker)

 

Tel. (038355) 12 200

Fax (038355) 71 848

 

info@serviceteam98.de

Copyright © 2016 Service Team 98 | Alle Rechte vorbehalten